Das Jahr 2020 wird für immer verbunden sein mit der Corona-Pandemie sowie deren Folgen weltweit und natürlich auch in Ostercappeln. Während des Lockdowns ist vielen bewusst geworden, was es bedeutet, wenn die größtenteils inhabergeführten Einzelhandelsgeschäfte im Ortskern geschlossen werden. Inzwischen hat man sich mit den Coronaauflagen arrangiert und nimmt ganz selbstverständlich seine Alltagsmaske zum Einkaufen mit.

Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, so auch die 354. Ostercappelner Kirmes am 2. Septemberwochenende. Traditionell gab es in einigen Geschäften an diesem Kirmeswochenende besondere Aktionen und Rabatte. In diesem Jahr bieten viele Inhaber an:

Sonderverkaufswoche in Ostercappeln vom 5.-12. September 2020

Am 11. Und 12. September finden zudem Aktionen zum „Heimatshoppen“ statt. Wie auch in den Vorjahren möchten die Gewerbetreibenden damit darauf hinweisen, dass Heimatshoppen die Kommune stärkt, den Ort lebenswert macht, Arbeit und Ausbildung sichert und Veranstaltungen, Vereine und Initiativen unterstützt werden. Heimatshoppen bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden. Wer kann besser beraten als jemand der weiß, was der lokale Kunde wünscht?

Am 12. September gibt es noch eine großartige Aktion: Kultur statt Kirmes: KURIOS und das Ostercappelner Kaufhaus starten die Schaufenstergalerie: 26 Betriebe zeigen Kunstobjekte von 29 Künstlerinnen und Künstlern (Eröffnungsrundgang 11.00 Uhr am Roten Sofa). Die Ausstellung läuft bis zum 11.10.2020 und wird begleitet von einem Gewinnspiel, in dem attraktive Preise gewonnen werden können.

Ostercappelner Kaufhaus: Shoppen, Schlemmen, Entdecken

     

 


 

Sind Sie schon Fan?

Liken Sie uns auf Facebook um Aktuelles aus dem Kaufhaus zu erfahren!

https://www.facebook.com/OstercappelnerKaufhaus/

Copyright (c) Ostercappelner Kaufhaus 2017. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com